bergfuehrer_logos

Klettersteigwoche 3 Zinnen

 

Dieses weltbekannte 3- Gestirn in den Sextener- Dolomiten wird uns fast die ganze Woche „begleiten“. Fast von überall sichtbar prägen die 3 Zinnen diese beindruckende Dolomitenlandschaft.
Vor 100 Jahren war das Gebiet der Sextener-Dolomiten hart umkämpft.
Österreich und Italien lieferten sich einen grausamen Stellungskrieg.
Noch heute zeugen viele Stellungen und Schützengräben vom Wahnsinn des Ersten Weltkriegs. Luftige Klettersteige in allen Schwierigkeiten und ausgebaute Stollen ersetzen heutzutage diese Frontlinie.
Es erwartet euch also eine wirklich interessante und geschichtsträchtige Klettersteigwoche.

 

Programm:

So: Von Misurina Aufstieg und Übernachtung Col de Varda-Hütte.
Mo: Bonacossa-Kletterstieg, Übernachtung Lavaredo-Hütte.
Di: Dreizinnenumrundung, Toblingerknotenüberschreitung,Übernachtung Dreizinnen-Hütte.
Mi: Paternkofelüberschreitung, Übernachtung Zsygmondi-Hütte.
Do: Alpinisteig, Abstieg, Übernachtung Rotwandwiesen-Hütte.
Fr: Sextner Rotwand, zurück nach Sexten und mit Bus zurück zum Ausgangspunkt Misurina.
Sa: Rückreise


  • Gebiet: Sextener Dolomiten.
  • Voraussetzung: Schwindelfreiheit, gute Kondition und Klettersteigerfahrung.
  • Ausrüstung: Techn. Ausrüstung wird bei Bedarf von uns kostenlos zur Verfügung gestellt.
  • Unterkunft: verschiedene Hütten.
  • Teilnehmerzahl: 4 - 5 Personen pro Bergführer.
  • Leistung: 5x Führung, 6x Halbpension, Ausrüstung.
  • Termin: 09.-15.07.2017; 23.-29.07.2017; 10.-16.09.2017; 08.-14.07.2018; 22.-28.07.2018; 09.-15.09.2018;
  • Preis: Euro 820.-