bergfuehrer_logos

Grundkurs für Alpinisten

in Fels und Eis

Viele Viertausender sind klettertechnisch leicht aber alpinistisch anspruchsvoll.
Man muss also nicht der Superkletterer sein um z. B. den Ortler zu besteigen oder die klassische Monte-Rosa-Runde zu begehen.
Allerdings ist eine gute Ausbildung in Fels und Eis unumgänglich.
Dieser Kurs ist eine Kombiausbildung in Fels und Eis, gedacht für anspruchsvolle Hochtouren wie diese.
Der erste Teil dieser Kurswoche beinhaltet die wichtigsten Kletter- und Sicherungstechniken im Fels.
Im zweiten Teil üben wir auf dem Gletscher der Marmolada den Umgang mit Pickel und Steigeisen.
Versch. Anseil- und Sicherungsmethoden auf dem Gletscher sind weitere wichtige Kursinhalte. Außerdem Tourenplanung, alpine Gefahren und Orientierung .
Diese Kurskombination Fels und Eis soll euch die wichtige Basis schaffen um selbstständig im kombinierten Gelände unterwegs zu sein.



  • Gebiet: Rosengarten, Marmolata.
  • Voraussetzung: Kondition und Interesse am Bergsteigen.
  • Ausrüstung: Techn. Ausrüstung wird bei Bedarf von uns kostenlos zur Verfügung gestellt.
  • Unterkunft: Hotel in Welschnofen.
  • Teilnehmerzahl: Min. 3 Personen pro Bergführer.
  • Leistung: 5x Führung, 6x Halbpension, Ausrüstung, Transfer.
  • Termin: 18.-24.06.2017; 09.-15.07.2017; 06.-12.08.2017; 17.-23.09.2017; 17.-23.06.2018; 08.-14.07.2018; 05.-11.08.2018; 16.-22.09.2018;
  • Preis: Euro 760.-